INHALT


Mittwoch, 25. Juni 2014

Mini-Kuchen

Kuchen Nr.13

Kuchen: "Benco-Kuchen"
Füllung: Kriecherl-Marmelade
Dekor: gestreifte Schokoröllchen


Heute gibts eine Kurzanleitung für einen "Last-Minute-Kuchenreste-Mini-Kuchen" :o)
Dazu braucht man Kuchenreste, zerbröselt und ...

in eine Form gepresst,...

die leer so aussieht :

und vollgefüllt so:

Zum hineinpressen verwendete ich ein Glas.

Am Schluss zog ich die Form nach oben weg und drückte mit dem Glas nach unten ;o)


Das Ergebniss sah dann so aus ...


... und wurde anschließend rundherum mit Marmelade eingestrichen ...


... damit ich die kleinen, gestreiften Schokoröllchen dran kleben konnte.

Zuerst unten eine Reihe (Am Schluss noch mit einem Goldfaden rundherum fixiert) ...


... und dann oben drauf eine 2. Reihe, die ich ebenfalls mit einem Goldfaden fixiert habe.

Das sind die Schokoröllchen, die ich verwendet habe:


... und so sah der Kuchen von der Seite aus:


Und so von vorne:


Und so von oben :


Und so fertig eingepackt:


Die Röllchen hätten evtl. auch ohne die Schnur an dem Kuchengehalten, aber ich war mir nicht sicher, ob der Beschenkte ihn evtl. mit nach Hause nehmen will, darum gabs diese "Sicherheitsleinen"*gg

lg.Conny



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen