INHALT


Donnerstag, 28. März 2013

Eierlikör, Eierlikör-Pralinen und Amarena-Kirsch-Kugeln


Naschereien Nr. 10+11 und Getränk Nr.1

Nr. 10: Eierlikör-Pralinen
Nr. 11: Amarena-Kirsche-Schokokugel mit Streussel
Nr. 1: Eierlikör





Bei der Suche nach Pralinen-Rezepten stiess ich auch auf eines für Eierlikör-Pralinen. Ich entschied mich sie zu machen, da sowas ja sehr gut zu Ostern passt ;o)

Beim ansehen des YouTube-Videos mit der Pralinen-Anleitung entdeckte ich auch einen Hinweis auf ein 2.Video, indem erklärt wird wie man Eierlikör selbst macht. Ich beschloss mich auch darin zu versuchen und dachte bei mir: Zeit genug habe ich ja und wenns gelingt, habe ich dann gleich auch Eierlikör zum verschenken ;o)

Das Ergebniss war ein etwas flüssiger Eierlikör, der aber gut schmeckte.

Und die Pralinen, die ich damit herstellte waren noch besser. Ich trinke ja normalerweise gar nix alkoholisches, aber in den Pralinen merkt man fast gar nix von dem vielen enthaltenen Rum ;o)

Auf Anregung meines Freundes hin wollte ich dann auch noch Pralinen machen in denen je eine eingelegte Amarena-Kirsche steckt. Doch das haute leider nicht hin. Wieder war die Schokowand dazu zu dünn gewesen :o(

Wegwerfen wollte ich die Masse aber auch nicht, also löffelte ich sie aus den Formen heraus, nahm sie in die Hand und rollte munter drauf los ;o)

Meine Hände waren danach zwar voller Schokolade, aber das störte mich nicht. Rasch die Hände waschen und weiter gehts ;o) Ich holte bunte Zuckerstreussel aus dem Vorratskasten und rolle die mit Schoko umhüllte Kirsche darin.

Ergebniss: schmeckt lecker und sieht gut aus ;o)


Mal sehn wie die Dinger morgen den Verwandten und Freunden schmecken ;o)

lg.Conny


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen