INHALT


Sonntag, 24. Februar 2013

Mein Utensilien-Regal

Seit vorigem Wochenende habe ich endlich mehr Übersicht bei meinen diversen Utensilien.

Backformen, Transportbehälter, Teller, Modellierwerkzeuge,
Ausstecher, Lebensmittelfarben, Fondant und vieles mehr....
alles steht nun gut erreichbar in meinen neuen Regalen im Abstellraum.

Bilder davon gibts im Rest des Artikels ;o)



Zuerst hat sich die Wand ordentlich gewehrt gegen die Montage der Leisten, in die ich die Regalhalter-Haken dann einhängen wollte. Ständig stiess ich beim Löcher bohren auf kleine Steine im Verputz. Ergebniss: 3 schöne Löcher und 5 "Krater" mit ca 5 cm Durchmesser nach dem Entfernen der Steine.

Aber ich liess mich nicht aufhalten...Ich steckte die Dübel in die Wand und füllte den Rest der "Krater" mit Spachtelmasse aus.  Ein paar Stunden später war alles hart und ich konnte die Regale montieren :o)

Und das befindet sich nun alles darin:


Regal Nr. 1: 
Abtropfgestell für gereinigte Utensilien, große rechteckige Tortenglocke mit Tragegriff, 2 Gugelhupf-Tortenglocken, 1 roter Metallteller, einige Kunststoffbecher zum Figuren transportieren

Regal Nr. 2:
ein Schuhkarton voller kleiner Plastikbehälter, Kunststofffolie zum verpacken größerer Kuchen, 2 Frühstück-im-Bett-Tischchen (ok...die beiden gehören nicht wirklich zum Torten-Zubehör, aber sie passten genau in die freie Stelle im Regal*g)

Und: 1 großer flacher Karton...außen rosa, innen weiß. Ich klappe ihn oft auf und stelle Torten zum fotografieren hinein ;o)

Regal Nr. 3: 
Jede Menge runde Backformen in versch Größen und Ausführungen von 9 cm bis ca 35 cm Durchmesser, aber auch 2 mit quadratischer Grundfläche. Außerdem eine Halbkugelform und eine Obsttortenbodenform. Pannetonneformen sind auch noch 2 dabei. Alles ineinandergestapelt und getrennt durch Küchenrolle oder Geschirrtücher.

Regal Nr. 4: 
Hier befinden sich auch noch einige Backformen, aber längst nicht alle ;o) eine große Rechteckige sowie einige Kuchenbleche stehen direkt im Ofen auf Grund ihrer Größe.

Hier im Regal Nr.4 liegen noch einige Auskühlgitter, leere Behälter zur Aufbewahrung fertiger Fondant-Dekos, sowie einige Cakeboards und Balsaholz in versch. Größen.

Regal Nr. 5: 
In Regal Nr. 5 befindet sich viele Ausstecher (mit und ohne Auswurf), fertige Zuckerdeko wie zB Blümchen oder Zuckerperlen für Augen, Buchstaben- und Zahlen-Ausstecher, 1 Acrylständer voller Modellierinstrumente, ein weiterer Ständer mit Pinseln für Lebensmittelfarbe, Silikonformen, Präge-Sets, Strukturmatten ...

Regal Nr. 6: 
Auch hier wieder ein Acrylständer mit Klein-Werkzeugen wie zB Teigräder, ein 15 cm langer Ausrollstab aus Kunststoff, mein Clay Extruder und Marzipankneifer.

In den Boxen befinden sich Icing in Tuben, Candymelts, Pappteller, Mini-Holz-Nudelhölzer, Smoother (Fondant-Glätter) und viele Lebensmittelfarben in Gel- und Pulverform, sowie als Glitzer und 1 Flasche Metallic-Lebensmittelfarbe gold ;o)

Regal Nr. 7: 
Hier befinden sich rechts fertige Fondant-Dekos von vergangenen und auch für zukünftige Torten. Links daneben stehen gekaufte und selbstgemachte Marmeladen und ein Messbecher-Set für Tassenkuchen (=Rezepte mit Mengenangaben wie ZB 2/3 Cup usw)

Unter diesem Regal steht unser Tiefkühlschrank, der auch einige Tortenböden beherbergt, für den Fall daß ich mal ganz kurzfristig eine Torte machen muss und keine Zeit zum Backen habe ;o)

Regal Nr. 8:


Dieses Regal befindet sich rechts neben den anderen, besteht eigentlich aus 2 Regalen und ist oberhalb eines Kastens mit Papierwaren angebracht (Zetteln, Aufkleber, Kuverts,...)
In den beiden Klappboxen befinden sich Silikonbackformen für Kuchen, Muffins, oder auch ganz kleine in die man geschmolzene Schoko oder Wasser für Eiswürfel hineinfüllen kann.

Auch 2 längliche Tortenglocken für zB Rouladen und 1 große viereckige Form sind hier drin. In 3 der 4 Kartons links daneben befinden sich versch. Farben von Antirutschmatten. Die verwende ich, wenn ich Kuchen in Kartons transportiere. So können sie nicht darin herumrutschen ;o)

In der 4. Schachtel sind aufklappbare Insektenschutz-Schirme für Kuchen. Im Fach darüber habe ich auch nochmal was ähnliches...aufklappbare Schutzschirme aus Plastik, die man eigentlich im Garten über Jungpflanzen gibt. Dafür habe ich sie jedoch nie genutzt. Vielmehr habe ich sie gekauft um Torten, die im Freien auf einem Tisch stehen, im Notfall schnell vor Regen schützen zu können.

Außerdem liegen dort obene noch einige versch. runde Trotenglocken, ein großes silbernes Tablett um zB Muffins darauf stellen zu können und 2 große Tragetaschen von Pagro, die eigentlich zum Tarnsportieren mehrerer Büro-Ordner gedacht sind. Aber ich transportiere damit größere Kuchen.

Im untersten Fach des Kastens habe ich den Rest meines Tortensachen versammelt:


Tortenteller aus Plastik, Pappe, Papier und Acrylglas sowie leere Dosen von gekauftem Lebkuchen. Diese eigenen sich super zum transportieren kleiner Kuchen und Torten. Einfach das fertige Kunstwerk auf den Deckel platzieren und die Dose als Deckel darüberstülpen ;o)

Eine Packung Handschuhe (zum einfärben von Fondant) steht unten rechts noch vor den Eimern mit Rollfondant. Und unten links steht noch eine Kleinteile-Box für  Tüllen-Spitzen, Muffin-Papierformen in div. Größen uns anderes Kleinzeugs ;o) Dahinter stapeln sich rechteckige Tortenplatten, Tabletts & Co. und oben drauf liegt ein Backblech für 12 kleine, hohe Kuchen.


So....nun wisst ihr was sich bei mir alles in den letzten Jahren angesammelt hat. Und wie ich mich kenne wird es sicher noch mehr werden :p


lg.Conny



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen