INHALT


Freitag, 14. Dezember 2012

"Tigerkopf"

Motivtorte Nr. 90

Kuchen: "Benco-Kuchen" + "Öl-Kuchen"
Füllung: Marillen-Marmelade
Dekor: buntes Marzipan und etwas rosa Rollfondant


Für meinen Bruder, der im chinesischen Sternzeichen ein Tiger ist, habe ich eine passende Geburtstags-Torte gemacht.Und damit das Innere auch zum Thema passt, habe ich 2 Kuchen gebacken und dann abwechselnd gestapelt.

Der dunkel Kuchen ist mein altbewährter Benco-Kuchen und der Helle ist nach dem Öl-Kuchen-Rezept gebacken. Auf seinen Wunsch hin habe ich sie mit Marillen-Marmelade gefüllt.


Sein 2. Wunsch war: Bitte kein Fondant, lieber Marzipan. Also habe ich auch diesem Wunsch entsprochen und habe buntes Marzipan besorgt. 

Es war das erste Mal für mich, daß ich Marzipan zum eindecken verwendet habe und ich muss sagen: Fondant ist mir lieber. Marzipan ist klebriger, muss viel mehr geknetet werden und reißt dann trotzdem immer noch leicht ein. 

Die kleinen Risse, die beim Eindecken entstanden sind konnte ich aber großteils entweder flicken oder mit der Tigermusterung verstecken ;o)


Für die Ohren habe ich etwas Marzipan halbkreisförmig ausgeschnitten und in der MItte zusammengefaltet, sodaß Viertelkreise entstanden sind.

Damit sie dann aber nicht zu flach aussahen habe ich sie nochmal auseinander geklappt, eine große Kugel Marzipan hineingelegt und sie wieder zusammengeklappt.

Das hat dann auch geholfen als ich die Ohren mit Schaschlikstäbchen an der Torte festmachen wollte, denn so konnte ich mit den Stäbchen einfach durch die Kugel hindurch stechen ;o)

lg.Conny






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen