INHALT


Dienstag, 4. Dezember 2012

Adventkalender [4] "Pinguin"

Motivtorte Nr. 80

Kuchen: "Karotten-Kuchen"
Füllung: keine
Dekor: Rollfondant, Zuckerherzerln, Piping Gel

Brrr...eiskalt ist es hier bei uns. Da würde sich so ein kleiner Pinguin wohl fühlen, wäre er echt und nicht aus Fondant*g Seine Füße und der Schnabel sind kleine Zuckerherzen, die ich in seinen Rollfondant-Körper gesteckt habe ;o)

Den Körper selbst habe ich aus schwarzem Rollfondant geformt und danach mit einer kleinen Schere beidseitig eingeschnitten, um die Flügel anzudeuten. Anschließend habe ich ein ovales Stück weißen Fondant auf seinen Bauch geklebt (mit Zuckerkleber). Ebenso habe ich die 2 Augen angebracht auf die ich dann die schwarzem Pupillen aufgemalt habe.
Leider habe ich beim fotografieren nicht gemerkt, daß sich der Pinguin nach hinten gelehnt hat. d.h. zwischen seinen Beinen und dem Bauch seht ihr den Zuckerkleber kleben. sorry.


Für das Meer habe ich etwas neues hergenommen, was ich schon lang mal ausprobieren wollte: Wilton Piping Gel.

Ich habe es blau eingefärbt und auf den mit weißem Rollfondant überzogenen Teller aufgetragen.


Um das Eis echter aussehen zu lassen, habe ich den weiß überzogenen Kuchen aushärten lassen bis es fest genug war, um mit dem Fingernagel drauf klopfen zu können. Danach habe ich mit einem Löffelstiel Vertiefungen und Risse ins Eis gedrückt. Das Ergebniss seht ihr weiter oben ;o)

lg.Conny

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen