INHALT


Freitag, 21. Dezember 2012

Adventkalender [21] "Mohnbutterkekse mit Zuckerlstern"

Kekse Nr.1

Teig: Butterteig mit Mohn
Füllung: Zuckerl
Dekor: keine




Kennt ihr schon meine Kekse mit Zuckerlstern ?

Ich habe sie schon mal im Vorjahr für eine Kindergartenfeier gemacht und dachte mir, sie passen auch gut in meinen Adventkalender ;o)


Man kann eigentlich jeden Teig nehmen, den man will. Hauptsache er wird beim backen fest. 

Ich habe Butterkeks-Teig verwendet mit Mohn darin. Daraus habe ich runde Kekse ausgestochen und in der Mitte ein Loch in Form eines Sternes gemacht.

In dieses Loch habe ich nach der Hälfte der Keks-Backzeit je ein Zuckerl gelegt, das dann beim fertigbacken zergangen und in alle Ecken des Sternen-Lochs geronnen ist.

Nach dem Backen muss man die Kekse länger als gewohnt auskühlen lassen, um sich nciht die Finger an dem noch heissen, geschmolzenen Zuckerl zu verbrennen.

Wenns dann aber ausgekühlt ist, ist es steinhart und wenn mans gegen das Licht hält leuchtet es durch das Zuckerl hindurch. Sieht auch sehr hübsch am Christbaum aus ;o)

lg.Conny

P.S. Zuckerl = Bonbon. Ich habe dazu unter anderem fruchtige Hustenzuckerl ohne Füllung verwendet. Ob es auch mit Gefüllten Bonbons funktioniert weiß ich nicht.

Solltet ihr da Erfahrungswerte haben, würde ich mich über eine Kommentar-Nachricht freuen ;o)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen