INHALT


Dienstag, 11. Dezember 2012

Adventkalender [11] "Schneemann-Cakepops"

Cakepops Nr. 4

Kuchen: "Karotten-Kuchen"
Füllung: keine
Dekor: Rollfondant, Zuckerperlen, Zuckerblümchen




Heute schneite es bei uns fast den ganzen Tag. Zwar ists noch zu wenig zum Schneemann bauen, aber man kann Schneemänner ja auch auf diese Art bauen ;o)

Und wer sagt, daß Schneemänner immer nett drein schaun müssen ? Meine sind traurig, verschlagen und verliebt*g

Meine CakePops habe ich aus Resten des Karottenkuchens gemacht. Einfach Teig zerbröselt, mit etwas Marmelade verknetet und aus der Masse dann Kugeln geformt. Zum hart werden ca. 1 Stunde  in den Kühlschrank gestellt und anschließend mit Rollfondant überzogen und dekoriert ;o)

Zum Überziehen habe ich ein kleines Stück ausgerollten Rollfondant über die Kuchenkugeln gelegt, etwas festgedrückt und gedehnt, damit man nichts mehr vom Teig sah.

Danach habe ich die Kugel vorsichtig so lange gerollt, bis die Oberfläche schön glatt war. Zum Schluß kamen noch Augen, Karottennasen und aufgemalte Kohlestücke für den Mund sowie Augenbrauen dazu. Und natürlich 1 Stäbchen zum ausspießen pro Cakepop ;o)

lg.Conny

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen