INHALT


Dienstag, 27. November 2012

"Katzenkorb"

Motivtorte Nr. 75

Kuchen: "Karotten-Kuchen"
Füllung: selbstgemachte Kriecherl-Marmelade
Dekor: Rollfondant, Lebensmittelfarbe zum Malen, Zuckerperlen


Was mache ich, wenn mich eine Freundin kurzfristig um eine Torte bittet ? Ich mache ihr eine. Auch wenn ich dadurch zwei sehr kurz Nächte hatte ;o)

Zuerst versuchte ich eine Katze mit Fell zu modellieren. Hier das Ergebniss:


Danach machte ich  noch einen weiteren Versuch. Diesmal bekam die Katze einen eher Comic-haftes Aussehen. Sie gefiel mir besser als die 1. Variante, also machte ich noch 2 weitere Katzen auf die selbe Art.


Um die braune Katze so schön sitzen lassen zu können habe ich Traganth in die Fondantmasse eingearbeitet, die Einzelteile geformt und auf diverse kleine Gegenstände gelegt bis sie hart waren.
 
Danach habe ich sie mit Zuckerkleber aneinandergeklebt und zum Schluß noch das Halsband und die Zunge angebracht. Die Augen habe ich mit Lebensmittelfarbe und einem dünnen Pinsel aufgemalt.


Bei der schwarzen Katze habe ich ebenfalls Lebensmittelfarbe auf die Pfoten gepinselt. Und die Maus sieht ein wenig aus wie eine Zombie-Maus, weil ich versucht habe Augen aufzumalen und dabei zu viel Farbe am Pinsel hatte :p Aber irgendwie gefiel sie mir dann mit den dunklen Augenhöhlen und der Zuckerperle darin ;o)


Zu guter letzt packte ich die 3 Kätzchen in einen großen Katzenkorb. Dazu habe ich einen runden Kuchen genommen und auf die oberste Etage noch eine Kreis aus Kuchenresten gelegt. Das ganze habe ich dann mit pastellfarbigem Rollfondant überzogen, auf den ich dann noch am Ende mit schwarzer Lebensmittelfarbe und einem Pinsel Katzenpfoten-Abdrücke aufgemalt habe.
Leider war der Fondant nach dem eindecken rissig in der Mitte. Aber das konnte ich schnell beheben, indem ich noch ein Stück der Masse dünn ausrollte und in der Mitte drauf legte.

Hättet ihr euch gedacht, daß das so nicht Absicht war ? ;o)

Weitere Bilder dazu gibts in einem separaten Album in meinem Picasa-Webalbum.


lg.Conny




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen